Panda Security » WebCasts 
Donnerstag 19. Oktober 2017

Panda Adaptive Defense erkennt als erste Schutzsoftware die Bedrohung durch Petya! 

Das Sicherheitsmodell Adaptive Defense versorgt alle Endpunkte mit der höchsten Erkennungsrate am Markt. Nach Angaben von VirusTotal hat Adaptive Defense die Gefahr der neuen Ransomware bereits 1 Tag vor allen Mitbewerbern erkannt. Die genauen Details aller Anbieter von Schutzsoftware zu den Erkennungsraten im Fall Petya/GoldenEye finden Sie hier.

Wie funktioniert die neue Erpressersoftware?

Diese Variante zielt auf das Boot System des Computers und verhindert den Zugriff des Anwenders. Was genau passiert, lesen Sie in unserem technischen Bericht hier.


Die Zeitbombe schlummert!


Reales Szenario: Ein Kunde wird Opfer eines Cryptolocker Angriffs. Alle Daten werden verschlüsselt. Mit einem vorhandenen Backup wird der Server wiederhergestellt. Doch nach ein paar Tagen ist alles wieder verschlüsselt!

Lösung: Kunde startet erneut die Wiederherstellung und installiert gleichzeitig Adaptive Defense 360 ⇒ Cryptolocker ist sofort blockiert.

Kontrolle: Die Reports zeigen den genauen Verlauf des Angriffs.



Webcast Anmeldung (30 Min):

(nur für Fachhändler)